Suche

Suche

Soziale Förderstätten e. V.
Fröbelweg 2
36179 Bebra
Telefon: 06622 409-0
Fax: 06622 409-555
E-Mail

.

Arbeitgeber

Auch für Menschen ohne Behinderung bieten die Sozialen Förderstätten sichere Arbeitsplätze. In den Werkstätten, Wohnstätten, im Wohnen-im-Verbund-System und im kaufmännischen Bereich sind mehr als 330 Mitarbeiter beschäftigt.

 

Und als Ausbildungsbetrieb bieten die Sozialen Förderstätten seit Jahren jungen Menschen die Möglichkeit, in den Werkstätten und Wohnstätten eine qualifizierte Berufsausbildung - z. B. im Berufsfeld Altenpflege - zu absolvieren.

 

In sämtlichen Einrichtungen der Sozialen Förderstätten e.V. besteht auch die Möglichkeit eines Praktikums, das zwischen einigen Wochen und einem Jahr dauern kann. Es richtet sich an SchülerInnen, die ihr Berufspflichtpraktikum absolvieren müssen, genauso wie an Auszubildende (z. B. ErzieherInnen) und StudentInnen (z. B. Sozialpädagogik), die im Rahmen ihrer Ausbildung einen praktischen Dienst ableisten wollen.

 

Bei Fragen z. B. zum Versicherungsschutz oder wenn Sie weitere Informationen brauchen, stehen wir gern zur Verfügung.



Texte in leichter Sprache

Access-Keypad

Alt+0
Startseite.
.
Alt+3
Vorherige Seite.
Alt+6
Sitemap.
Alt+7
Suchfunktion.
Alt+8
Direkt zum Inhalt.
Alt+9
Kontaktseite.

.
.
.


Die Sozialen Förderstätten e. V. sind Partner von

Logo Unser Spitzenverband   Logo Aktion Mensch   Logo BAG WfbM   Logo Special Olympics Hessen   Logo KAV
.

xxnoxx_zaehler